• Personal Trainer Andy Preß • Rögenoort 13 • 22397 HH-Duvenstedt
  • Mo. - So. 08:00 - 20:00 Uhr
  • 0172 656 44 90
  • E-Mail

10 Gründe für ein Personal Training

  • 1. ausführlicher Fitness- und Gesundheits-Check
  • Fitness- und Gesundheits-Checks bilden die Basis eines jeden Fitnesstrainings und stehen deshalb vor jedem Trainingsbeginn.

    In Fitnessstudios gibt es qualitativ und quantitativ unterschiedliche Checks.

    Aber es ist sehr wichtig, dass eine ausführliche Befragung/Begutachtung (Anamnese) durchgeführt wird. Denn je oberflächlicher Sie befragt werden, desto standardisierter fällt Ihr Trainingsplan aus.

    Der Umfang Ihres Fitness- und Gesundheits-Checks wird durch Ihr Trainingsziel und Ihre Anamnese bestimmt:

     

    • ausführliche Anamnese
    • Risiko- und Lifestyle-Check zur Ermittlung Ihres Risikos bezüglich Herzinfarkt, Schlaganfall und Osteoporose
    • Körper- und Vitalzeichen-Check (Körperfettbestimmung, Puls, Blutdruck)
    • Muskelfunktions- und Koordinationstest (Muskelverkürzungen und Muskelkraft, Gleichgewichts- und Reaktionsfähigkeit)
    • Ausdauerbelastungstest
  • 2. zielorientiertes Training
  • Ihr Fitness-Check ist abgeschlossen. Doch wie geht es jetzt weiter?

    Entscheidend hierfür ist ein planmäßiges Vorgehen, um das von Ihnen gewünschte Fitness-Level zu erreichen: Ihr Zielplan, die richtigen Trainingsinhalte mit korrekter Übungsausführung, die optimale Trainingsbelastung pro Trainingseinheit und die richtig dosierten Trainingspausen.

    Anders als in Fitnessstudios, wo Sie entweder in Gruppen oder ganz alleine trainieren, ohne dass sich jemand Ihrer wirklich annimmt und Ihre Trainingausführung überwacht, stehen Sie bei meinem Training im Mittelpunkt.

    Gemeinsam planen wir Ihre Ziele und Prioritäten. Anschließend erstelle ich einen für Sie individuellen Trainingsplan.

    Sie brauchen sich dann nur noch auf Ihr Trainingsprogramm konzentrieren. Das einzige, woran Sie denken sollten, sind der Trainingstermin und Ihre Sportsachen.

  • 3. mehrdimensionales Training
  • Im Vergleich zu einem Fitnessstudio bietet das Personal Training ein individuelles, ganzheitliches und geführtes Training. Denn ein Training sollte so individuell sein wie der Mensch, der dieses absolviert.

    Dabei ist es wichtig, den gesamten Körper zu trainieren, um Dysbalancen zu vermeiden.

    Es reicht also nicht immer aus, nur Ausdauer oder Kraft zu trainieren, sondern auch die anderen drei der 5 motorischen Fähigkeiten anzusprechen: Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit.

    Dieses Rundum-Fitness-Paket schnüre ich für Sie - selbstverständlich auf Ihren aktuellen Fitnesszustand abgestimmt.

  • 4. exakte Trainingsbelastung
  • Hierbei ist es wichtig, dass Ihr Trainingsplan stetig an Ihre veränderten Leistungszustände angepasst wird. In Fitnessstudios werden Trainingspläne leider nicht regelmäßig genug oder teilweise gar nicht angepasst. Dadurch erfahren Sie keine Leistungssteigerung mehr und treten auf der Stelle.

    Um Ihren Körper auf ein höheres Fitness-Level zu bringen, spielt die so genannte Superkompensation eine wichtige Rolle. Diese besagt letztlich, dass der Körper nach einer Trainingsbelastung im Verlauf der Erholung die Leistungsbereitschaft über das ursprüngliche Niveau hinaus steigert. Dieses jetzt höhere Leistungsniveau sollte für eine neue Trainingseinheit genutzt werden, um eine stetige, aber nach oben begrenzte Leistungssteigerung zu erzielen.

    Nicht nur die Trainingsreize sind wichtig, sondern auch das Setzen der richtigen Trainingspausen. Denn in dieser Zeit passt sich Ihr Körper an die vorangegangene Belastung an.

    Auch spielen regelmäßige Erfolgskontrollen und Leistungs-Zwischenchecks eine sehr wichtige Rolle, um Ihren aktuellen Fitnesszustand zu ermitteln und ihn durch angepasstes Training kontinuierlich zu verbessern.

  • 5. sicheres/kontrolliertes Training
  • Ihr Training bedarf nicht nur eines individuellen Trainingsplans und eines ganzheitlichen Trainings: noch viel wichtiger ist die korrekte Ausführung.

    Es können sich zu Beginn oder auch nach Jahren des Trainings Fehler in die Technik einschleichen.

    Fehler, die beim Training im Fitnesstudio nicht immer sofort erkannt werden, können beim Personal Training umgehend korrrigert werden. Dadurch kann ich gewährleisten, dass Sie jede Übung zukünftig, auch über das Personal Training hinaus, korrekt umsetzen können.

  • 6. fester/vertrauter Trainer
  • Ein weiterer wichtiger Vorteil des Personal Training ist die Tatsache, dass Sie immer von demselben Trainer begleitet und unterstützt werden. Durch diese Regelmäßigkeit entsteht Vertrauen und ich konzentriere mich für einen festgelegten Zeitraum nur auf Sie und Ihr Training.

    Nutzen Sie diesen Vorteil, sich immer von derselben Person beraten, betreuen und unterstützen zu lassen.

    Ihr Trainingsziel ist meine Motivation!

  • 7. flexible Trainingszeiten/-orte
  • Das wohl wichtigste Kriterium für ein Personal Training: ich richte mich nach Ihrer Zeit und Sie bestimmen, wo Sie trainieren möchten.

    Dabei macht es keinen Unterschied, ob Sie im Freien, im Büro oder bei sich zu Hause trainieren möchten - ganz anonym und diskret.

  • 8. wertvolle Freizeit sparen
  • Das kennen Sie bestimmt auch: Sie möchten zum Training in ein Fitnessstudio. Jetzt kommt zu Ihrer Zeitplanunng die Wegezeit für An- und Abfahrt dazu. Darüber hinaus kann es zu Stresssituationen kommen, wenn dichter Verkehr herrscht oder Sie eh schon knapp dran sind.

    Wenn Sie ein Training mit mir buchen, können Sie ganz entspannt bleiben. Ich bringe alle Trainingsmaterialien mit zu Ihnen und Sie sparen sich den Anfahrtsweg. Die dadurch gewonnene Zeit können Sie so für andere private Dinge nutzen.

  • 9. Motivationskick: Kampf dem inneren Schweinehund
  • Jaja, der innere Schweinehund - wer kennt ihn nicht.

    Sie haben sich eine Trainingseinheit im Fitnessstudio vorgenommen und der Magnet im heimischen Sofa lässt Sie einfach nicht aufstehen.

    Diese oder eine ähnliche Situation hat doch bestimmt schon jeder einmal erlebt. Doch niemand aus diesem Studio ruft Sie an und motiviet Sie, sich auf den Weg zu machen. Ergo: der innere Schweinehund hat gewonnen.

    Bei einem Personal Training mit mir gibt es solche Ausreden nicht. Der fest eingeplante Termin in Ihrem Kalender wirkt wahre Wunder gegen den inneren Schweinehund.

    Ich werde Sie stetig fordern, aber nicht überfordern, und somit motivieren. Bereits nach dem ersten Training werden Sie sich gut fühlen, weil Sie Ihrem Fitnessziel einen Schritt näher gekommen sind.

  • 10. schnelle Trainingserfolge
  • Gerade in der Fitnessbranche ist sehr oft zu beobachten, dass vor allem Trainingsanfänger zu forsch an das Training herangehen, weil sie möglichst schnell ihr Ziel erreichen wollen. Leider tritt häufig das Gegenteil ein. Denn rund 95% der Alleintrainierenden in Fitnessstudios erreichen nicht ihr ursprüngliches Ziel. Dafür mag es verschiedene Gründe geben:

     

    • Änderung des Trainingsmotivs
    • aus den Augen verlieren des Trainingsziels
    • Unterschätzung des Trainings

     

    Vor allem der letzte Grund ist häufig die Ursache für das Scheitern eines Trainingsziels. Besonders zu Beginn eines Jahres ist immer gut zu beobachten, dass es zwar viele Neuanmeldungen in Fitnessstudios gibt, davon aber viele nach 3 Monaten nicht mehr regelmäßig dort präsent sind.

    Somit schaffen es lediglich 5%, wenn sie alleine trainieren, ihr Trainingsziel zu erreichen. Aber sie brauchen dafür im Durschnitt doppelt so lange wie Kunden, die von einem Personal Trainer betreut werden.

    Sie lieben also Herausforderungen und wollen schnell an Ihr Ziel gelangen? Dann starten Sie jetzt mit mir durch.

Folge mir auf Facebook, Twitter, Google+ und Instagram